Sie sind hier: Unser Ortsverein / Bereitschaft / KatS - Beteuungsdienst / Fachdienst Verpflegung

Kontakt

Bitte anklicken!

Fachdienst Verpflegung

Der Verpflegungsdienst ist ein Fachbereich des Betreuungsdienstes im Katastrophenschutz. Seine Aufgabe ist die Herstellung und Ausgabe von Warm- und Kaltverpflegung sowie Getränken zur Versorgung von Betroffenen und Einsatzkräften in einem Einsatzfall.

Die Einheiten des Verpflegungsdienstes bestehen aus ehrenamtlichen Helfern, die für ihre Tätigkeit eine entsprechende Fachdienstausbildung absolvieren.

 

Der Verpflegungsdienst ist in der Regel in Form von Teileinheiten des Betreuungsdienstes aufgestellt, wie beispielsweise dem Verpflegungstrupp innerhalb eines Betreuungszuges oder einer Einsatzeinheit.

 

Im Rahmen des erweiterten Katastrophenschutzes erfolgte in Deutschland eine weitverbreitete Ausstattung der Einheiten des Verpflegungsdienstes mit Betreuungs-Lastkraftwagen und Feldkochherden durch den Bund.

Der Feldkochherd, umgangssprachlich auch Feldküche genannt. Muss unter einer Überdachung aufgebaut werden, um die Hygiene während der Zubereitung zu gewährleisten.

Vor dem Zelt wird dann die Essensausgabe aufgebaut. Von dort werden die Einsatzkräfte oder zu betreuenden Personen versorgt.

 

Dazu benötigen wir entsprechende Ausbildungen:

Betreuungs-Grundausbildung

 

Fachbereichsspezifische Ausbildung:

Verpflegungshelfer

Küchentechniker

Feldkoch

 

Unsere Ausstattung

  • 4 Einzelkochersysteme als Großbrenner
  • 1 Kippbratpfanne
  • 2 Großküchengasherde
  • 1 Gasbräter  

Transportkapazitäten

  • 10 x 25 ltr Thermophoren
  • 2 x 10 ltr Thermophoren
  • 14 x 25 ltr Thermophoren
  • 2 x 50 ltr Isolierbehälter für Getränke

Essensausgabe

  • Mehrere Garnituren für mindestens 2 Essensausgabestellen
  • Mehrweggeschirr zur Essensausgabe
  • Einweggeschirr 1.000 fach

zum Seitenanfang