Sie sind hier: Unser Ortsverein / Bereitschaft / KatS - Beteuungsdienst / Fachdienst Technik und Sicherheit

Kontakt

Bitte anklicken!

Fachdienst Technik und Sicherheit

Die Helfer, welche im Fachdienst Technik und Sicherheit ausgebildet sind gehören laut Katastrophenschutzkonzept anderen DRK-Einsatzeinheit an und unterstützt diese mit ihren handwerklich-technischen Kenntnissen.

So ist der Küchentechniker entsprechend dem Verpflegungstruppe zugeordnet.

Alle anderen rein technischen Aufgaben des Katastrophenschutzes liegen im Betrieb von Notstromaggregaten und Zeltheizungen sowie die Stromversorgung.

Diese Aufgaben sind etwas gezielter der Unterkunftstruppe zugeschrieben. So auch  die Logistik, welche früher mal zum Techniktrupp gehörte.

Mitglieder dieser ehemaligen Technik- und Logistiktruppe sind:

1 Gruppenführer

1 stellv. Gruppenführer / Truppführer

4 Einsatzkräfte (+Küchentechniker)

 

Zu den Aufgaben gehörten und gehören:

  • Koordination und Unterstützung der Sanitäts- und Betreuungshelfer
  • Aufbau und Ausstattung der erforderlichen Zelte einschließlich des Küchenzeltes
  • Handwerklich-technische Unterstützung bei Aufbau und Inbetriebnahme des Feldkochherdes
  • sicherheitstechnischen Betreuung der Gasanlage
  • Fachkraft achtet auf die richtige Lagerung und den vorschriftgemäßen Transport der gefährlichen Stoffe
  • Einfache bautechnische Maßnahmen
  • Wasserversorgung und fachliche Unterstützung bei der Entsorgung von Abwässern, insbesondere wenn diese fett- und ölhaltige Substanzen sowie Rückstände von Seifen oder Desinfektionsmittel enthalten
  • Hilfestellung bei kleineren technischen Störungen der Einsatzfahrzeuge
  • Unterstützung der Fahrer bei der Sicherung von Ladungen, die bei der Nachführung von Nachschub transportiert werden müssen
  • Ver- und Entsorgungsmaßnahmen sowie Transport = Logistik
  • Technische Erkundung
  • Absicherung besonderer Gefahrenstellen innerhalb des Einsatzraumes

zum Seitenanfang