Sie sind hier: Unser Ortsverein / Bereitschaft / Ausbildung / Helfergrundausbildungen (HGA's) / HGA erweiterte Erste Hilfe

Helfergrundausbildung erweiterte Erste Hilfe

Hier werden den Teilnehmern Kenntnisse über den Ablauf eines Sanitätseinsatzes im DRK vermittelt und sie werden befähigt, unter Anleitung auf einem Sanitätsdienst mitwirken zu können.

Grobinhalt:

  • Einführung und Einsatzanlässe
  • Grundlagen der Ersten Hilfe
  • Mitwirkung im Sanitätsdienst
  • Ablauf eines Sanitätseinsatzes
  • Umgang mit der DIN-Trage
  • Messen des Blutdruckes

Ausbildungsziele:

  • die Teilnehmer können die Möglichkeiten der Mitwirkung im Sanitätsdienst zur Unterstützung der Sanitätshelfer beschreiben und durchführen,

            - z.B. Blutdruckmessen
            - Grundlegend Betreuung des Patienten
            - Anreichen von Material, was eine gewisse Materialkunde voraussetzt

  • die Ziele des Sanitätsdienstes aufzeigen,
  • die Kompetenz des Sanitätshelfers erklären und
  • die Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst beschreiben.
  • den Ablauf und die Regularien eines Sanitätseinsatzes aufzeigen,
  • die Funktionsbereiche (UHS/Trupps) aufzählen und erläutern
  • die Meldewege beschreiben und
  • gegebenenfalls die besonderen örtlichen Strukturen darstellen.
  • eine Trage aufbauen,
  • die relevanten Sicherheitsbestimmungen beim Umgang mit der Trage benennen und
  • die entsprechenden Regeln der Unfallverhütung beim Umgang mit einer Trage anwenden.